Präsenzveranstaltung

Essstörungen im Jugendalter

calendar_month

Samstag, 16. März 2024

schedule

10:00 – 17:00 Uhr

school

Fachrichtung: KJP

numbers

Nummer: KJP-18

calendar_month

Jahrgang: 2022

event_upcoming

Ausbildungsjahr: 2. Ausbildungsjahr

person

Dozent(in): Grit Heuschkel-Niedworok

workspace_premium

Theorie: 8 Unterrichtseinheiten

Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
Geschlossen
Starten
Sie haben derzeit keinen Zugriff.

Anorexia nervosa und Bulimia nervosa sind ernstzunehmende psychosomatische Erkrankungen, die mit ausgeprägten psychischen, physischen und sozialen Folgen einhergehen.  Je früher sie erkannt und behandelt werden, desto größer ist die Chance auf Genesung.  Ein multimodales Vorgehen ist dabei unumgänglich. Ziel des Seminars ist es, ein besseres  Verständnis der Erkrankung und ein Gefühl für das Leiden der Patienten zu bekommen.  Es soll helfen, in der Diagnostik von Essstörungen Sicherheit zu gewinnen und im Umgang  mit Betroffenen Handlungskompetenz zu erlangen. Hierfür sollen neben den theoretischen  Hintergründen der Störungsbilder u. a. mögliche Behandlungsstrategien und spezifische  Interventionen vorgestellt und praktisch erprobt werden.

Literatur zur Seminarvorbereitung:

Vocks, S., Legenbauer, T. (2013). Manual der kognitiven Verhaltenstherapie bei Anorexie und Bulimie. 2. Aufl. Heidel- berg: Springer
Bauer, A., Legenbauer, T., Vocks, S. (2018). Körperbildtherapie bei Anorexia und Bulimia Nervosa. Ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsprogramm. 3., vollständig überarbeitete Aufl. 2018, 176 Seiten, Göttingen: Hogrefe

Scroll to Top