Präsenzveranstaltung

Intelligenz- und Leistungsdiagnostik

calendar_month

Sonntag, 7. Mai 2023

schedule

10:00 – 17:00 Uhr

school

Fachrichtung: KJP

numbers

Nummer: KJP-27

calendar_month

Jahrgang: 2023

event_upcoming

Ausbildungsjahr: 1. Ausbildungsjahr

person

Dozent(in): Gladys Paulina Cordero Donoso, Gerolf Renner

workspace_premium

Theorie: 8 Unterrichtseinheiten

Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
Geschlossen
Starten
Sie haben derzeit keinen Zugriff.

Die Durchführung eines psychologischen Tests im klinischen Kontext kann immer nur in  einer Beziehung zwischen Diagnostiker und Patient geschehen. Eine gelungene Beziehung  erhöht die Testcompliance und dient zugleich als klinisches Erkenntnisinstrument des  Diagnostikers. Insofern wird dieser Workshop sich zunächst diesem Thema zuwenden,  bevor ein Überblick über geeignete Verfahren der Intelligenz- und Leistungsdiagnostik  im Kindes- und Jugendalter gegeben wird. Anhand des HAWIK-IV sollen exemplarisch  Aspekte der praktischen Durchführung, Auswertung und Interpretation kennengelernt  werden. Schwierigkeiten bei der Testdurchführung und typische Testleiterfehler sind  weitere Themen.

Literatur zur Seminarvorbereitung:

Aktuelle deutschsprachige Fachbücher zum Thema Intelligenzdiagnostik stellen ein Problem dar. Das „Script zum Workshop Intelligenz- und Leistungsdiagnostik“ von M. Mickley (2019) zeichnet sich als geeignete Literaturempfehlung für die Vorbereitung und Nachbereitung dieses Seminars aus. Das Dokument befindet sich im Download-Bereich der Homepage des IVB.

Ergänzende Literatur:

Mickley, M., Renner, G. (2019). Auswahl, Anwendung und Interpretation deutschsprachiger Testverfahren für Kinder und Jugendliche auf Grundlage der CMC-Theorie: Update, Erweiterung und kritische Bewertung. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, Ausgabe 68 (S. 322–342)

Scroll to Top